Sie sind hier: › Galerie › 2013 

Am 16.11.2013: Nominierungsveranstaltung zur Regionalwahl 2014

Am 16.11.2013 fuhren einige CDU Angehörige von den Stadtverbänden Filderstadt und Leinfelden-Echterdingen nach Dettingen zur Nominierungsveranstaltung für die Regionalwahl 2014.
Die Teilnehmer aus dem CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen.
Ökologisch unterwegs: Wir nutzen die Nähe zu Filderstadt und fahren gemeinsam mit dem Bus und können dabei noch viele Geschichten austauschen.
Mit der Rede von Roland Klenk konnte er beeindrucken.
Ein starkes Team für LE. (von links nach rechts: Thaddäus Kunzmann (MdL); Ilona Koch; Claudia Zöllmer; André Watzka)
Kanidatenfoto mit den Stadtverbandsvorsitzenden (von links nach rechts: André Watzka; Andreas Koch; Roland Klenk; Ilona Koch; Michael Roth; Christoph Traub; Claudia Zöllmer

Am 21.02.2013: Podiumsdiskussion zu Lärm in LE

Bürgerbeteiligung durch Information, Diskussion und Gesprächen an Infoständen

Bei der Veranstaltung der CDU zum Lärm in L.-E. diskutierten (v.l.): OB Roland Klenk, Regierungspräsident Johannes SChmalzl, Moderator Wolfgang Molitor, Initiatorin Ilona Koch (CDU L.-E.), Claus Schmiedel (SPD), Andreas Schwarz (Grüne), Jochen Haussmann (FDP), Bahnbevollmächtigter Eckart Fricke, uwe Gösmann (Flughafen Stuttgart GmbH) und Thaddäus Kunzmann (CDU)
Ilona Koch Initiatorin und CDU Stadtverbandsvorsitzende begrüßte die Gäste und forderte von den Lärmverursachern, Lärmreduzierungen an allen Lärmquellen. „Denn als Umweltfaktor ist der Lärm zu einem zunehmenden Problem für unsere Stadtentwicklung und die Aufenthaltsqualität in Leinfelden-Echterdingen geworden“.
Thaddäus Kunzmann CDU Landtagsabgeordnete sagte die Unterstützung des SPD Antrages zum Lärmschutz in LE zu.
Wahlkreisvertretungsabgeordneter von Winfried Kretschmann, Andreas Schwarz von den Grünen anerkannte die hohe Lärmbelastung in LE.
Wolfgang Molitor stellv. Chefredakteur der Stuttgarter Nachrichten moderierte die Veranstaltung „Lärm in LE“ und hat für Antworten gesorgt.
Claus Schmiedel SPD Landtagsfraktionsvorsitzender sagte, der Bahn-Aufsichtsrat werde am 5. März „ein klares Go für S21“ geben und forderte deshalb die Grünen auf, nicht länger die Untersuchung zu Lärm- und Erschütterungsschutz zu verschleppen.
(v.l.) Thaddäus Kunzmann (CDU), Jochen Haussmann (FDP), Claus Schmiedel (SPD), Andreas Schwarz (Grüne) und Wolfgang Molitor
Moderator Wolfgang Molitor und Ilona Koch Initiatorin
Bürger im direkten Gespräch an den Infoständen mit Eckart Fricke Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn und Regierungspräsident Johannes Schmalzl
Alle im direkten Gespräch und Austausch. Bernhard Fessler im Gespräch mit Thaddäus Kunzmann
Oberbürgermeister Roland Klenk im Gespräch mit Andreas Schwarz
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2017