Sie sind hier: › Aktuelles 
29.04.2017

Amtsblatt KW17

Ehemaliger AK Schulentwicklung
Der Besuch des Gesamtelternbeirates und der intensive Austausch mit den Verantwortlichen in den letzten Wochen hat deutlich gemacht, dass es unterschiedliche Interessen und Wissensstände bei den Themen rund um Schule und Schulkindbetreuung gibt.
Bereits in der VKS Sitzung haben wir angeregt, dass sich Eltern, Schulleiter, Erzieher/Innen und Gemeinderäte unter anderen Rahmenbedingungen treffen sollten. Nach den Erfahrungen der letzten VKS Sitzung wäre es aus unserer Sicht daher wichtig, dass die Besetzung sowie die Strukturgestaltung dieser Treffen anders laufen muss wie in der Vergangenheit.
Nach unserer Auffassung, die wir auch schon mit den Betroffenen andiskutiert haben, müsste die Besetzung themenspezifisch erfolgen. Da die Grundschulen mit völlig anderen Situationen konfrontiert sind als die weiterführenden Schulen, gilt es hier, nach Interessen und Problemen zu beraten. Es nutzt niemandem, wenn pauschal über die Schullandschaft diskutiert wird. Dies sollte der 2. Schritt nach dem ersten sein. Das bedeutet für uns, es gilt in kleinen Schritten zu arbeiten, mit den Schularten zuerst separat an einem Tisch zu sitzen, um am Ende ein gesamtes Bild unserer Schullandschaft erstellen zu können.

Seit dem Regierungswechsel im März 2016 sowie durch Ergebnisse wissenschaftlicher Studien ergeben sich in Baden-Württembergs Bildungspolitik Veränderungen und Neuerungen. Die Kultusministerin des Landes Baden-Württemberg, Frau Dr. Eisenmann kommt auf Einladung des CDU Stadtverbandes nach Leinfelden-Echterdingen und wird mit einem Impulsreferat zur aktuellen Bildungspolitik in Baden-Württemberg Stellung nehmen.
Wir laden Sie zur öffentlichen Bildungs-Veranstaltung der CDU herzlich ein.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2017