Sie sind hier: › Aktuelles 
02.02.2016

Michael Hennrich im Gespräch mit Landwirten in Steinenbronn

Kürzlich traf sich der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Nürtingen mit verschiedenen Landwirten aus seinem Wahlkreis um die Stimmung, Sorgen und Nöte sowie mögliche Verbesserungen zu diskutieren. 

Die Versammlung fand auf dem Allmendhof von Otto Elsäßer in Steinenbronn statt.

In der Diskussion ging es um Themen wie die Preisgestaltung- so kam die Frage auf wie es sein könne, dass es beispielsweise deutlich unterschiedliche Preise für Fleisch im Elsaß (dort deutlich höher) und BW gebe. 

Zudem wurde aus der Runde heraus kritisiert, dass der Bioanbau deutlich stärker gefördert werde als die herkömmliche, konventionelle Landwirtschaft es wurde darüber hinaus darauf verwiesen, dass mit reinem Bioanbau die Weltbevölkerung nicht ernährt werden könne.

Ebenfalls kritisiert wurden die häufig zu bürokratischen Regelungen und Vorschriften die die Arbeitsabläufe erschweren würden.

Mit der Arbeit der Bundesregierung herrschte weitestgehend Zufriedenheit- Hennrich bot an diese Form der Gesprächsrunde einmal jährlich -dann auch unter Einbeziehung von Regierungspräsident Schmalzl- fortzuführen. Dieser Vorschlag stieß auf Zustimmung der Anwesenden.

Die Bilder sowie Informationen zu dieser Veranstaltung wurden uns freundlicherweise von Herrn Herzog sowie Herrn Brücker zur Verfügung gestellt- an dieser Stelle herzlichen Dank dafür!

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018