Sie sind hier: › Aktuelles 
29.09.2015

Amtsblatt KW40

Verkehr vermeiden, Mobilität sichern. S-Bahn Bahnhöfe als kleine Mobilitätsdrehscheiben

Bei der sehr gut besuchten öffentlichen Veranstaltung des CDU Stadtverbandes LE am Montag, den 21.9.2015 haben wir gemeinsam mit Erster Bürgermeisterin

Eva Noller die  zentralen S-Bahn Bahnhöfe in Leinfelden und Echterdingen besichtigt und verglichen.

Vor Ort wurden der Ausbau und die Weiterentwicklung der zentralen Bahnhöfe zu kleinen Mobilitätsdrehscheiben diskutiert. Im Zusammenhang mit der Mobilitätsstrategie wurden von Frau Noller ganz konkret Maßnahmen vorgestellt und aufgezeigt. Die verkehrlichen Aspekte und die Aspekte aus Sicht des Stadtmarketings sollen zukünftig noch besser berücksichtigt werden, sagt sie zu.

In Echterdingen soll die Gestaltung verändert werden im Bereich des Kiosks

und es sollen abschließbare Fahrradboxen aufgestellt werden.

Weiter soll eine Generalreinigung des Bahnhofes in Angriff genommen werden. In diesem Zusammenhang sollen auch die vertraglichen Regelungen mit der Deutschen Bahn überprüft werden.

In Leinfelden ist bedingt durch eine andere Architektur nicht das Sauberkeitsproblem im gleichen Ausmaß vorhanden wie in Echterdingen. „Hier steht die Fertigstellung der U5 Verlängerung bald an und wird gestalterisch sowie verkehrlich neue Chancen für das Zentrum Leinfelden  bieten“,  so die Erste Bürgermeisterin Eva Noller.

An beiden S-Bahn Bahnhöfen soll außerdem die Ausschilderung verbessert werden.  Bahnhöfe sind auch unsere Stadttore und dienen für viele Reisende auch als Orientierung, deshalb sollen Wegweiser u.a. zur Stadtmitte und wieder zurück zum Bahnhof gut sichtbar angebracht werden. Im optimalen Fall sind Entfernung und Gehminuten ergänzend anzubringen.

Die Initiatorin der Veranstaltung  und Mitglied im Lenkungsausschuss der Stadt zur Mobilitätsstrategie, Ilona Koch sagt  zu, dass die CDU auch weiterhin aktiv die Bemühungen um eine verbesserte Mobilität in LE von Frau Noller unterstützen wird. Die nächste Veranstaltung zum Thema Mobilität wird im Frühjahr 2016 stattfinden. Dann wird der Bundeswegeverkehrsplan veröffentlicht sein und es wird auf aktueller Grundlage das Thema „Entlastungsstrasse in LE“ diskutiert.

Bürgerempfang am Tag der deutschen Einheit um 17 Uhr in der Zehntscheuer in Echterdingen. Gastredner sind Frau MdEP Dr. Inge Grässle aus Heidenheim und Herr Dr. Leibing. Nach dem Blick aus Europa auf 25 Jahre Deutsche Einheit folgt der Rückblick auf 40 Jahre CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen. Alle interessierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018