Sie sind hier: › Aktuelles 
24.11.2015

Amtsbaltt KW48

Ilona Koch

Kein „Nein“ zur zentralen Wohnungsvermittlung sondern ein „Nein“ zu noch mehr Personal.

Die  zentrale Wohnungsvermittlung der großen Kreisstadt Leinfelden-Echterdingen bietet die Chance, teure „Neubauten“  für Menschen mit niedrigem Einkommen und Flüchtlingen zu vermeiden. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass ausreichend Wohnraum von Privatpersonen zur Verfügung gestellt wird.

Der Ansatz der Verwaltung ist gut, bedingt aber mehr qualifiziertes Personal im ohnehin schon überlasteten Baudezernat. Dies könnte nach Einschätzung der CDU-Fraktion schnellstmöglich aus anderen Dezernaten bereitgestellt werden. Die aus 3 Dezernaten bestehende Stadtverwaltung muss sich derzeit auf die prioritäre Bearbeitung der Wohnungssuche und Vermittlung von Menschen mit niedrigem Einkommen und Flüchtlingen konzentrieren. Ganz konkret sieht die CDU freie Kapazitäten im Kulturamt und in der Wirtschaftsförderung. Diese Personalkapazitäten könnten vorübergehend für die zusätzlichen Aufgaben der Wohnungssuche und Wohnungsvermittlung  im Bauamt zur Verfügung gestellt werden. Das Koordinieren und Organisieren sind Tätigkeiten die sowohl im Kulturamt als auch in der Wirtschaftsförderung wahrgenommen werden und gehören zum Tagesgeschäft. Es handelt sich um klassische Verwaltungsaufgaben, die nicht  bauamtsspezifisch sind.

Kulturangebote noch besser vernetzen und bewerben. Ehrenamtlich getragene Kulturangebote in unserer Stadt. Ob im Stadtmuseum in Echterdingen oder im Heimatmuseum „ Leinfelder Haus“. Kultur verbindet.

 

Einen wichtigen Betrag leistet hierbei unser Ehrenamt. Zum Beispiel hat der Kultur- und Förderkreis Leinfelden derzeit eine Ausstellung organisiert, die sich mit der Geschichte um den „Nussknacker“ beschäftigt. Der Nussknacker diente als Figur zur Kritik an der Obrigkeit. Eine interessante sowie sehenswerte Ausstellung und zugleich ein Stück Heimatgeschichte. Wertschätzung und Anerkennung für diesen Kulturbeitrag, der von einem lebendigen Ehrenamt getragen wird. Die Ausstellung stößt auf sehr großes Interesse bei der Bevölkerung, so dass Ausstellungsführungen auch außerhalb der Öffnungszeiten angeboten werden.  Die Kulturarbeit, ob ehrenamtlich oder hauptamtlich getragen,  ist wichtig für unser gesellschaftliches Miteinander und ein wertvoller Bildungsbeitrag für unsere Kinder. Deshalb ist es der CDU ein Anliegen, die Beiträge zur Kulturarbeit und die „Kreativen“ in unserer Stadt noch besser zu vernetzen.  Konkrete Vorschläge werden wir hierzu erarbeiten und freuen uns auch auf Anregungen aus der Bürgerschaft. Senden Sie uns ihre Anregungen an: info(at)ilona-koch.de

 

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018