Sie sind hier: › Aktuelles 
25.07.2015

Amtsblatt KW30

Dr. Klaus Machanek

Verantwortliches Handeln   Unterschied zwischen wünschenswert und machbar

Als CDU vertreten wir die Haltung, dass nur was finanzierbar ist, auch machbar ist. Daher sehen wir den Erwerb des Gebäudes in der Burgstraße im Gegensatz zu anderen Mitgliedern aus dem Gremium sehr kritisch. Die Sammlung von Gebäuden ist keine Hauptaufgabe einer Stadt, auch wenn diese an einer besonderen Stelle stehen oder von historischer Bedeutung sind. Eine Entscheidung für Gebäude bedeutet auch immer eine Entscheidung für weitere Ausgaben im Zusammenhang mit der Unterhaltung des Gebäudes. Bei älteren Gebäuden sind diese oft kaum voraus zu sehen.

Diesem Risiko auch noch weitere Ausgaben für die Wiederherstellung alter Fassaden und Glockentürme hinzuzufügen, halten wir für absolut unverantwortlich in einer Zeit, in der wir als Stadt nicht über eine unbegrenzte Geldfülle verfügen.

Daher werden wir als CDU weiterhin darauf bestehen, dass es eine klare Trennung zwischen wünschenswert und machbar gibt.

Aussegnungshalle Echterdingen

Die Arbeiten für die Halle sind in vollem Gange, dies ist bei einem Besuch des Friedhofes Echterdingen deutlich zu sehen.

In der letzten Sitzung des Technischen Ausschusses wurde die Planung der Außenanlage verabschiedet. Den Anregungen aus der Baukommission, der der CDU Fraktionsvorsitzende Bernd Stäbler angehört, wurde Folge geleistet. Somit konnten zum Teil Kosten eingespart werden. Beispielweise wurde nach einer günstigeren Lösung für den Bodenbelag gesucht, der dennoch das Gesamtbild der Halle und des Außenbereiches abrundet und den Höhenunterschieden gerecht wird. Auf der Nordseite der Halle werden nur zwei statt vier Sitzbänke realisiert, auf der Südseite werden es vier Bänke sein.

Elterngespräch mit dem MdL Kunzmann

Die Stadtverbandsvorsitzende Frau Zöllmer lud Elternvertreter, Eltern und den Landtagsabgeordneten Thaddäus Kunzmann zum Austausch über die aktuelle Bildungssituation. Alle Beteiligten begrüßten den interessanten Dialog und werden den Kontakt weiter pflegen.

Dr. Klaus Machanek ist unser Mitglied und Ansprechpartner in der seit fast 2 Jahren aktiven Arbeitsgruppe Stetten. Neben aktuellen Projekten wurden kürzlich städtebauliche Visionsstudien für die Gestaltung im Bereich der Hauptkreuzung vorgestellt. Die CDU-Fraktion begrüßt die frühzeitige Bürgerbeteiligung, die bereits Interessenschwerpunkte deutlich erkennen lässt.

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018