Sie sind hier: › Aktuelles 
03.09.2014

Michael Hennrich zu Besuch bei der Wohngemeinschaft für Senioren in Filderstadt

Kürzlich war Michael Hennrich zu Gast bei der Wohngemeinschaft für Senioren, einer Pflegeeinrichtung in Filderstadt. In der Diskussion mit der Heimleitung ging es insbesondere um das Pflegestärkungsgesetz (der Bundesrat hat am 11. Juli im ersten Durchgang über den Gesetzentwurf des ersten Pflegestärkungsgesetzes beraten. Der Gesetzesentwurf sieht deutliche Leistungsverbesserungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen ab dem 1. Januar 2015 vor).

Weiteres Thema war der Pflegebedürftigkeitsbegriff -5 Pflegestufen und Demenz:
Hier sieht der Koalitionsvertrag vom November 2013 vor, dass Pflegebedürftigkeit neu und differenzierter definiert werden soll. Die heutige, stark verrichtungsbezogene Beurteilung, welcher Pflegestufe eine pflegebedürftige Person zuzuordnen ist, wird der konkreten Lebenssituation vieler Pflegebedürftiger nicht ausreichend gerecht. Ein neuer Pflegebedürftigkeitsbegriff und ein neues Begutachtungsverfahren sollen daher alle wesentlichen Aspekte der Pflegebedürftigkeit berücksichtigen. Das heißt konkret, neben körperlichen Einschränkungen werden auch solche Einschränkungen einbezogen, die bei Demenzkranken häufig vorkommen.

Darüber hinaus ist vorgesehen auch die Dokumentation zu  vereinfachen.

Die Stichworte zu den Gesprächsinhalten sowie das Bild wurde uns freundlicherweise von Herrn Ziegler von der Wohngemeinschaft für Senioren zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle herzlichen Dank dafür!

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018