Sie sind hier: › Aktuelles 
19.08.2013

Bundesumweltminister Peter Altmaier zu Besuch bei den Stadtwerken Nürtingen

Gestern besuchte Bundesumweltminister Peter Altmaier auf Einladung des Bundestagsabgeordneten des Wahlkreises Nürtingen, Michael Hennrich die Nürtinger Stadtwerke.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Nürtingen, Volkmar Klaußer verwies in seiner Einführung auf die Tätigkeitsschwerpunkte der Nürtinger Stadtwerke –diese sind neben der Versorgung der Bevölkerung mit Strom, Wasser, Gas und Wärme auch die Elektromobilität sowie IT-Sicherheit. Zusätzlich gehören die Nürtinger Bäder (Hallen- und Freibad) sowie ein Parkhaus und weitere Dienstleistungen wie z.B. Gebäudemanagement zum Aufgabenbereich der Stadtwerke. Im weiteren Verlauf ging Klaußer auch auf die geplante Biogasanlage der Nürtinger Stadtwerke (in Kooperation mit der Firma Refood) ein.

Abschließend äußerte Klauser seine Wünsche an die Politik- diese seien insbesondere die Erstellung einer Planung für die Energiewende unter Berücksichtigung dezentraler Potentiale sowie Zurückhaltung bei neuen Steuern und Umlagen.

Bundesminister Altmaier verwies darauf, dass er hoffe,  dass man im nächsten Jahr zu einem vernünftigen Konsens zwischen zentraler und dezentraler Energieversorgung komme. Der Nutzung von Biogas stehe er positiv gegenüber und hoffe auf innovative Konzepte, da die Masse begrenzt sei.

 

Informationen zu den Stadtwerken wurden uns freundlicherweise von den Stadtwerken Nürtingen GmbH zur Verfügung gestellt- vielen Dank dafür!

 
CDU Kreisverband Esslingen CDU Baden-Württemberg CDU Deutschlands CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Mitglied werden CDU-Fraktion Baden-Württemberg CDU.TV Angela Merkel
© CDU Stadtverband Leinfelden-Echterdingen 2018